Inhalt anspringen

Gemeinde Inden

14.01.2021 Die Corona-Schutzimpfungen haben begonnen

Die Kreisverwaltung Düren lädt die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Inden zur Corona- Schutzimpfung ein.

Ein von zentraler Stelle versandtes Schreiben richtet sich zunächst an die Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen, Menschen ab 80 Jahre sowie Beschäftigte ambulanter Pflegedienste sowie medizinischer Bereiche und enthält alle Modalitäten zur Terminvereinbarung und Durchführung. 

Die ersten Impfungen finden nach der Absprache zunächst durch mobile Impfteams direkt in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie am Wohnort statt. Das Dürener Impfzentrum ist zwar einsatzbereit, aber noch nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Impfung weiterer Personengruppen richtet sich nach Impfprioritäten, die sich auf eine Impfverordnung der Bundesregierung beruhen. Der Zeitpunkt wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Die Impfung ist freiwillig, jedoch beachten Sie: Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto weniger Menschen erkranken an dem Virus. Sie bietet die erste echte Chance, die Infektionskrankheit auf medizinischem Wege beherrschbar zu machen, vor schweren Krankheitsverläufen und vor der leider auch zu oft tödlichen Wirkung zu schützen. Nur so gelingt der Weg aus der Pandemie.

  

 

Erläuterungen und Hinweise